Doppelkonzert im Liberty's am 18.02.2020, 20:00

 

Mit neuem Album im Gepäck starten die beiden Singer-Songwriter Steph Brown und Kev Minney ihre dritte Deutschlandtour. Erwartet wird eine intime Atmosphäre geprägt von Songs, die unter die Haut gehen.

 

Steph Brown

Sie kommt aus Brighton und ihre Musik ist Dark-Pop vom Allerfeinsten, der von der unabhängigen Singer-Songwriterin Steph Brown excellent beherrscht wird.  Eine einzigartige Fusion aus faszinierenden Kate-Bush-artigen Alternativ-Pop mit aussagekräftigen, oft dunklen, lyrischen Themen, gespickt mit  dramatischen Elementen, die eher an klassische Musik erinnern. Seit ihrem Debüt im Jahr 2013 hat sich Steph Brown einen sehr guten Ruf für hervorragende Live-Auftritte erarbeitet.

 

Kev Minney

Vom Northampton Council Estate bis zum Rande des Kosmos hat Kev Minneys musikalische Reise gerade erst begonnen. Ein virtuoser Gitarrist, der meist Open Tuning nutzt, um einen einzigartigen, eindringlichen und melodischen Klang zu schaffen. Mit dem Produzenten Jag Jago schuf er ein Album, das sein ausgezeichnetes Gitarrenspiel und seinen unverwechselbaren Gesang mit moderner elektronischen Sensibilität und orchestraler Gelassenheit verbindet.